Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist eine prophylaktische Maßnahme, mit deren Hilfe Zahnbelag (“Plaque”) sowie aufgelagerte Farbpigmente von Kaffe, Tee, Tabak und dergleichen von der Zahnoberfläche entfernt werden.

Dazu wird ein sog. “AirFlow“-Gerät verwendet, welches mittels Druckluft und Wasser hochfeine Reinigungspartikel auf die Zahnoberfläche “schießt” und so die Auflagerungen entfernt. Im Anschluß wird mit mehreren Pasten die Oberfläche der Zähne immer feiner poliert, um die Anlagerung neuer Plaque zu minimieren, was sich günstig auf das Zahnfleisch und deutlich reduzierend auf das allgemeine Kariesrisiko auswirkt.

Empfohlen wird eine professionelle Zahnreinigung pro Jahr.  Besonders im Rahmen der Nachsorge einer Parodontaltherapie spielt die PZR eine wichtige Rolle.

Obwohl die PZR eine Privatleistung ist, bieten auch einige gesetztliche Krankenkassen mittlerweile die Kostenübernahme einer PZR als prophylaktische Maßnahme an, fragen Sie nach!