Ästhetischer Zahnersatz

Die Zahnersatz-Therapie, um fehlende oder umfangreich zerstörte Zähne bestmöglich zu ersetzen, ist auch heute ein sehr wichtiger Aspekt der modernen Zahnheilkunde. Zahnersatz soll praktisch “unsichtbar”, also im höchsten Maße natürlich und gleichzeitig funktionell gearbeitet sein.

Zahnersatz läßt sich in drei Hauptgruppen einteilen:

Zum festsitzenden Zahnersatz gehören Kronen und Brücken. Diese verbleiben, wie der Name sagt, zur täglichen Pflege im Mund. Dadurch ergibt sich ein hohes Maß an Komfort und eine fast naturidentische Funktion.
Zum herausnehmbaren Zahnersatz gehören Teilprothesen, die nur einen Teil der Zahnreihe ersetzten und Vollprothesen, die ganze Zahnreihen ersetzen.
Als dritte Gruppe sei der kombinierte Zahnersatz erwähnt, der aus festsitzenden Anteilen (z.B. Kronen) und einer daran fixierbaren, herausnehmbaren Prothese besteht. Im Praxisalltag wird diese Art der Versorgung sehr häufig gewählt, die zahlreichen Konstruktionsmöglichkeiten und Eigenschaften besprechen wir im Rahmen von Beratungsterminen individuell und ausführlich.

In allen drei genannten Gruppen können Implantate als Pfeilerersatz zum Einsatz kommen.

Zur Herstellung von Zahnersatz arbeiten wir mit deutschen Meisterlaboren zusammen. Dabei kommen hochwertige Metall-Legierungen und keramische Werkstoffe zum Einsatz. Eine besonders herausragende Ästhetik entsteht, wenn die Konstruktion von Kronen oder Brücken als Vollkeramik erfolgt.

Oftmals gibt es zwei oder mehr mögliche Lösungsmöglichkeiten. Daher sind natürlich auch schriftliche Kostenvorschläge Bestandteil unserer ausführlichen Beratung. Je nach Wunsch bieten wir Ihnen eine Ratenzahlung an.

Welche individuelle Behandlungsoption für Sie als Patienten letztlich die Richtige ist, das entscheiden Sienach ausführlicher Beratung und Bedenkzeit.